AG SingleMalt


Symbol support vote.svg
Diese AG ist aktiv
Mehr zum AG-Status



Informationen für AG-Einsteiger

Grundvoraussetzung für die Mitgliedschaft in der AG SingleMalt sind ein verantwortungsvoller Umgang mit Rauschmitteln sowie die Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, u.a. zum Schutz der Jugend.


Womit beschäftigt sich die AG?

Die AG SingleMalt wurde 2011 auf dem Bundesparteitag in Neumünster gegründet. Sie versteht sich als Treffpunkt feiner Geister und befasst sich mit der Gleichbehandlung von Single Malts unabhängig von ihrer Herkunft, sowohl Whisky als auch Whiskey. Außerdem kümmert sie sich darum, Gelegenheiten zu schaffen, bei denen Piraten in zwangloser Atmosphäre bei hochwertigen Getränken zum entspannten Meinungsaustausch zusammenkommen.

Die AG trifft sich regelmäßig an den Freitag- bzw. Samstagabenden der Bundes- und Landesparteitage der Piratenpartei, um ein gemeinsames Tasting ausgewählter Single Malts abzuhalten. Dabei werden durch die Mitglieder der AG regelmäßig auch hochwertige bzw. sehr seltene Malts verköstigt.

Logo AG SM AnfechtBAR 600x202.png

Erstmals zum Bundesparteitag 2013.1 in Neumarkt in der Oberpfalz wurde die sogenannte "AnfechtBAR" ins Leben gerufen. Als SMV (Ständige Malt-Verkostung) auf Parteitagen bringen die Mitglieder der AG, aber auch andere Piraten, nach dem "Potluck"-Prinzip eine Auswahl unterschiedlichster Whisky-Sorten aus dem eigenen Bestand mit. So ergibt sich ein buntes Sammelsurium unterschiedlichster Geschmacksrichtungen. Nicht selten stehen in der AnfechtBAR eine Auswahl von 15 bis 20 unterschiedliche Whisky-Destillaten bereit. Eine ideale Gelegenheit also, um Interessierten ein ausgewogenes Tasting bieten zu können. Dabei stehen die AG-Mitglieder gerne beratend zur Seite, um den richtigen Malt passend zum Geschmack anbieten zu können… oder um Erste Hilfe zu leisten, wenn Anträge oder Redebeiträge mal wieder Stirn oder Tischkante zu sehr beanspruchen.

Die AG legt Wert auf die Feststellung, dass es sich bei den Sitzungen der AG sowie bei der AnfechtBAR nicht um eine Versammlung von Wirkungstrinkern handelt, sondern um ein Treffen von Genießern, welche die Vielfalt der Geschmacksrichtungen des Whiskys erleben wollen. Nicht Trinkfestigkeit, sondern verantwortungsvoller Genuss zählt.

Da nicht selten auch Whiskys in Fassstärke zwischen 56 und 62 Vol.% auf den Tisch kommen, kann die AG SingleMalt etwas scherzhaft, aber dennoch mit Fug und Recht behaupten, die meisten Prozente der Partei zu erreichen. Die AG SingleMalt und die AnfechtBAR zeigen dabei, dass es durchaus möglich ist, ernsthafte Parteiarbeit während Parteitagen mit Genuss zu verbinden und das Wichtige mit dem Nützlichen zu verknüpfen. Durch die Vielfalt der von AG-Mitgliedern mitgebrachten Single Malts können Whisky-Sorten und –Qualitäten verkostet werden, zu denen die einzelnen Mitglieder sonst kaum Zugang gefunden hätten.

Grundsätze der AG

Eis und Cola mögen gerne zusammen verwendet werden, haben aber nichts in der Nähe oder gar in einem Whisky oder Whiskey, der diesen Namen zu Recht trägt, verloren. Derartige Handlungen können zu einem sofortigen AGAV (AG-Ausschluss-Verfahren) führen.

Blends werden notfalls toleriert, stehen aber einer Vollmitgliedschaft im Wege.

Nicht Trinkfestigkeit, sondern verantwortungsvoller Genuss zählt.

Kontakt

Gläser

Die offiziellen Gläser der AG sind über den Shop des Denk Selbst e.V. oder auf Bundesparteitagen an der AnfechtBAR zu beziehen.

Gliederungen

Seit dem 23.7.2016 gibt es eine internationale AG SingleMalt. Die internationalen Koordinatoren sind Fredo und TheBug.


Unsere aktiven Gliederungen in Deutschland:

Berlin, Koordinatoren: Simon Kowalewski, Andrej Springer
Brandenburg


AG SingleMaltAS.JPG

aktuelle Termine

Derzeit sind keine Termine geplant.


Kontaktmöglichkeiten


Aktive Bundes-Arbeitsgemeinschaften in der Piratenpartei Deutschland
Koordinierung der AGs:
Koordinatorenkonferenz