AG Bundespresse

Die Öffentlichkeitsarbeit der Piratenpartei Deutschland wird seit November 2018 von der SG Bundespresse gestaltet.

Symbol neutral vote.svg
Diese AG ist ruhend. Wende dich bei Interesse an den Koordinator.
Mehr zum AG-Status
Piraten wählen.png


  


Neuaufstellung Oktober 2018


Profil der Bundespresse

Logo.jpg Die „AG Bundespresse“ unterstützt den Bundesverband der Piratenpartei in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • generell bei der regelmäßigen Präsenz in der Öffentlichkeit,
  • speziell bei der Erstellung von Pressemitteilungen mit hohem Nutzwert. .

Aufgabenbereiche Vorläufig!

  • Redaktion von (proaktiven) Pressemitteilungen
  • Redaktion von (reaktiven) Pressestatements
  • Lektorat von Pressetexten
  • Monitoring von themenrelevanten Terminen
  • Moderation von Redaktionssitzungen.

Voraussetzungen

  • Erfahrung in der Pressearbeit der Piratenpartei
  • Einsatzbereitschaft
  • Zeitaufwand ab eine Stunde pro Woche.

Klarmachen zum Mitmachen!



LandesPR

Mehr über die Landesverbände

Philip Köngeter (Philip)

presse (at) piratenpartei-bw.de


Check green.gif Guido Körber (TheBug)

PR-Team
Max Mustermann (Max)
Max Mustermann (Max)
Max Mustermann (Max)
Check green.gif Vorstand
Telefon: 0511/92050912
  • Daniel Düngel
  • E-Mail: presse@piratenpartei-nrw.de
Max Mustermann (Max)
Max Mustermann (Max)
Max Mustermann (Max)
Check green.gifArne Wulf/@EinfachArne
(Presse­beauftragter) presse (at) piratenpartei-sh.de
Max Mustermann (Max)
Junge Piraten Presse
AG Bundespresse

Die AG Bundespresse trifft sich regulär montags um 20:00 Uhr im Mumble zur Redaktionssitzung. Die offenen Sitzungen dauern eine Stunde; an sie schließt sich um 21:00 Uhr die #Buvosprechstunde im Dicken Engel an.
Besprochen werden unter anderem die presserelevanten Themen der nächsten sieben Tage, ToDos werden im PressePad notiert.

Ansprechpartner

Quicklinks:

  • Koodinatoren:
Frank
Martin
Mickey
Arbeitsbereiche
  • Pressearbeit (Content, Lektorat)
  • Redaktion (Content, Fachredaktion, Lektorat)
  • Social Media (Content, Campaigning)
  • Video/Audio (Content, Spitzenkandidaten)
  • Gestaltung (Content, Bilddatenbank, Campaigning)

--> zum Strukturentwurf März 2018




HowTo Beitrag

Pressemitteilung (proaktiv)

  • Du hast einen Vorschlag? Komme zu einer der Redaktionssitzungen der AG Bundespresse und wir besprechen ihn.
  • Du bist zur Redaktionssitzung verhindert? Dann schicke den Vorschlag direkt auf die Mailingliste der AG Bundespresse.
  • Der Vorschlag ist angenommen? Dann wird ein passender Versandtermin festgelegt und auf diesen Termin hin eine Pressemitteilung erarbeitet (gerne in Zusammenarbeit mit Dir).

Pressestatement (reaktiv)

  • Du musst schnell auf ein Ereignis reagieren? Wende Dich direkt an den Bundesbeauftragten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Dir rennt die Zeit davon? Bedenke, die Bundespresse arbeitet nach der Devise: Qualität geht vor Schnelligkeit.

Mitarbeit

  • Du möchtest Deinen Vorschlag schnell und effizient eingeordnet und bewertet wissen? Dann reiche ihn bitte IMMER über unsere Inputvorlage ein!
  • Du möchtest einen konkreten Text-Vorschlag erarbeiten und unterbreiten? Orientiere Dich am How To Pressemitteilung und an der Muster-Pressemitteilung.